DATENSCHUTZ

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die:

R3LATION GmbH
Ulmenstraße 45
60325 Frankfurt am Main,
Tel: +49 (0) 69 247 41 230,
Email: post@R3LATION.de,

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 10881

vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Stefan Söhngen

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 4 Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

(1) Sofern ein Vertrag mit uns zustande kommt, verwenden wir personenbezogene Daten, soweit dies zur Vertragsabwicklung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich nach den konkreten Vertragsinhalten, die Sie den Vertragsunterlagen entnehmen können.

(2) Bei einer Bestellung in unserem Webshop benötigen wir für den Vertragsabschluss die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten. Daten, die wir zur Abwicklung der Bestellung unbedingt benötigen, sind gesondert markiert, alle weiteren Datenangaben erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

(3) Bei der Bestellung in unserem Webshop wird ein Kundenkonto eröffnet, durch das Ihre Daten für spätere Einkäufe gespeichert werden. Bei einer Registrierung unter „Mein Konto“ werden die eingegebenen Daten widerruflich gespeichert. Sie können die von Ihnen eingegebenen Daten sowie das gesamte Konto jederzeit löschen.

§ 5 Verarbeitung von perosnenbezogenen Daten aufgrund Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO)

(1) Wir holen von Ihnen im Einzelfall Einwilligungen für bestimmte, im Zusammenhang mit der Datenerhebung ausdrücklich bezeichnete Zwecke ein (z. B. Anfrage mittels eines Kontaktformulars, Eröffnung eines Kundenkontos).

(2) Eine Datenverarbeitung erfolgt nur, sofern Sie uns die Einwilligung erteilen. Es ist möglich, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens ohne Ihre Einwilligung nicht möglich ist und somit von dieser abhängig gemacht werden muss. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich für den bzw. die ausdrücklich genannten Zwecke.

(3) Sie können Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs keinen Einfluss.

§ 6 Weitergabe personenbezogener Daten

(1) Wir geben Ihre Daten an das zur Versendung beauftragte Unternehmen („DHL“) weiter, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Ihre Emailadresse geben wir nur nach Einwilligung weiter; das Versandunternehmen nutzt die Emailadresse um Sie über den Status Ihrer Bestellung auf dem Versandweg zu informieren.

(2) Zur Zahlungsabwicklung geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

(3) Wählen Sie „Paypal“ als Zahlungsart finden sie die Datenschutzhinweise unter

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

(3) Die Datenweitergabe erfolgt jeweils im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung, der die Beachtung sämtlicher datenschutzrechtlicher Anforderungen sicherstellt. 

§ 7 Datensicherheit

Wenn wir Ihre Daten über das Internet übertragen, geschieht das mit einer Verschlüsselung, die dem Stand der Technik entspricht. Wir sichern unsere Webseite gemäß § 9 BDSG durch Umsetzung technisch – organisatorischer Maßnahmen. Beispielsweise ist der gesamte Bestellprozess über SSL Verschlüsselung gesichert. Um die Gewährleistung solcher technisch – organisatorischer Maßnahmen zu ermöglichen, bitten wir Sie, Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich zu behandeln und das Browserfenster zu schließen, wenn Sie unseren Shop verlassen haben.

 Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die folgende(n) Einwilligung(en) haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt. Wir haben diese protokolliert und sind zudem verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten.

Bestellung Webshop

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (insbesondere auch meine Emailadresse) zur Abwicklung der Bestellung an das Versandunternehmen DHL weitergegeben werden.

Weiter bin ich damit einverstanden, dass im Rahmen meiner Bestellung ein Kundenkonto angelegt wird und meine Daten für nachfolgende Bestellungen gespeichert werden.

Sie können uns erteilte Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei allen Fragen zum Schutz Ihrer Daten wenden Sie sich bitte gerne unter folgender Emailadresse an unser Team: post@R3LATION.de